Jugendband gesucht!

Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche Hessen und Nassau

Pressemitteilung 01/2017

 

Ab sofort können sich Bands für den Contest des Jugendkirchentags qualifizieren. Die Siegerband gewinnt Auftritte auf dem Jugendkirchentag 2018 und eine professionelle Studioaufnahme.

Der Jugendkirchentag sucht seine Hymne für das Jahr 2018. Denn von 31. Mai bis 03. Juni 2018 finden wieder die sogenannten „go(o)d days & nights“ statt. Weilburg, die Stadt an der Lahn, ist Gastgeber. Bis zu 4000 Jugendliche werden am Fronleichnamswochenende feiern, beten und Gemeinschaft erleben. Traditionell kürt die Arbeitsstelle Jugendkirchentag eine Band, die auf den Bühnen in Weilburg die Menge begeistert. Ab sofort können sich Bands daher für den Contest qualifizieren.

Mit einem Song treten die Kandidaten an. Das Genre ist erst einmal zweitrangig – die Message muss stimmen. Die Bewerber schicken bitte auch eine Erklärung an hess@good-days.de, wieso dieser Song die Hymne des neunten Jugendkirchentags in Weilburg sein soll. Foto- & Videomaterial sowie eine kurze Vorstellung der Bandmitglieder sind gerne gesehen. Bis zum 15. Februar 2018 können sich die Bands anmelden. Danach entscheidet eine Jury, wer gewinnt. In der Jury sitzen der christliche Popsänger Samuel Harfst, der Radiosender YOU FM sowie das evangelische Medienhaus Frankfurt, das Tonstudio Sound & More und das Zentrum Verkündigung der EKHN.

Die Wand der Sieger
Traditionell schreiben die Macher des Jugendkirchentags alle zwei Jahre den Bandcontest aus. Im vergangenen Jahr gewann die Band Klangwerk die Herzen der Jury und auch der Jugendkirchentagsbesucher in Offenbach. Mit dem Song „Die Liebe ist Sieger“ traten die fünf Jungs aus Bayreuth an. „Es ist ein großes Privileg hier zu spielen. Vor allem, weil hier drei bis viertausend Leute erwartet werden. So schnell bekommt man diese Chance nicht mehr“, sagte Sänger und Gitarrist Thomas Göttlicher 2016 auf dem Jugendkirchentag in einem Interview auf evTV.

Jugendkirchentag Hintergrund
Der Jugendkirchentag der EKHN wird im nächsten Jahr 16 Jahre alt. Alle zwei Jahre lockt er jugendliche Besucher zwischen 13 und 18 Jahren in eine andere Stadt auf dem Gebiet der EKHN. Nach Gießen, Rüsselsheim, Friedberg/Bad Nauheim, Wiesbaden, Mainz und Michelstadt, Darmstadt und Offenbach kommen die go(o)d days & nights 2018 nach Weiburg. Über das Fronleichnamswochenende vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 werden wieder rund 4000 Jugendliche erwartet.

Pressemitteilung 01_2017_Jugendband gesucht

Bandcontestflyer Rückseite

Bandcontestflyer Vorderseite

Geschrieben am 13.12.2017, 11:36 Uhr