Offenbach ist offen für den Jugendkirchentag der EKHN

Rund 4000 Jugendliche werden im Mai 2016 in Offenbach erwartet.

 

Vom 26. bis 29. Mai 2016 werden in Offenbach rund 4000 Jugendliche erwartet. Aus dem ganzen Gebiet der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und darüber hinaus reisen die Teilnehmer an und beschäftigen sich in über 200 Programmpunkten mit den Themen Offen für Gerechtigkeit, Offen für Frieden, Offen für Dialog, Offen für Kulturen und Offen für Schöpfung. So heißen die fünf Themenparks, welche die öffentlichen Plätze in Offenbach einnehmen werden.

 

Die Vorbereitungen sind schon in vollem Gange

Die Arbeitsstelle Jugendkirchentag arbeitet schon seit Oktober 2014 in Offenbach und zeigt sich begeistert: „Unsere Themenparks sind inspiriert von dem, was wir bisher erlebt haben: bisher nur offene Türen. Die Stadt mit ihre Ämtern und Einrichtungen haben uns mit offenen Armen empfangen. Sie freuen sich auf ein Event mit Jugendlichen und interkulturellen und interreligiösen Begegnungen.“ erzählt Karen Emmermann, die Geschäftsführerin und Koordinatorin des Gesamtprogramms des Jugendkirchentags.

 

Schon 2013 hat sich das Dekanat Offenbach als Austragungsort beworben. „Wir sind stolz darauf, dass der Jugendkirchentag hier stattfinden wird. Wir zeigen, dass wir eine Größe in Offenbach sind, die etwas zu bieten hat“, betont Dekanin Eva Reiß. Auch die Jugendvertretung des Evangelischen Dekanats freut sich bald Gastgeber sein zu dürfen. Dirk Weikum, Vorsitzender der Dekanatsjugend, erzählt: „Schon auf sechs Jugendkirchentagen war ich als Teilnehmer und auch als Betreuer dabei. Es ist toll, dass ich den Jugendkirchentag nun zu hause erleben darf. Ich gestalten den Themenpark ‚Offen für Kulturen’ mit und der wird bestimmt ein Highlight werden, auch weil er mitten in der Fußgängerzone sein wird und für alle offen steht.“

 

Das Programm

Die Besonderheit an den Workshops, den Diskussionen, den Jugendgottesdiensten, interaktiven Ausstellungen und Partys ist, dass sie zum großen Teil von Jugendlichen mitorganisiert werden. „Nur so kann man gewährleisten, dass sowohl der Geschmack der Jugendlichen, als auch der herrschende Zeitgeist getroffen wird,“ so der Projektleiter des Jugendkirchentags, Hans-Joachim Adolph. In Offenbach wird die Innenstadt genutzt werden. Laufwege von nur 800 Metern garantieren, dass man von einem Veranstaltungsort in den nächsten reinstolpere, so Karen Emmermann. Und auch das Wasser wird von der Großveranstaltung genutzt, denn auf dem Main steht über die Veranstaltungstage das Ausflugsschiff „Rhein Dream“ und lockt mit einer Skyline-Party-Tour an den Abenden des Freitags und des Samstags. Die Stadtkirche wird zum „Zentrum Bibel“, die Französisch-Reformierte Kirche zur „Stillen Kirche“ und ein Strand mit Volleyballfeld auf dem Mainvorgelände sorgen für ein geselliges und sportliches Beisammensein.

 

Offenbacher sind herzlich eingeladen am 26. Mai 2016 um 17 Uhr in die Offenbacher Messe zu kommen. Die Auftaktveranstaltung und der Eröffnungsgottesdienst sind frei zugänglich. Die anschließende Jugendkulturnacht kostet 3 € Eintritt. Tageskarten für Freitag und Samstag kosten je 15€ und beinhalten alle Veranstaltung zwischen 10 Uhr und 22:30 Uhr. Sonntags um 10 Uhr lädt der Jugendkirchentag herzlich zum Abschlussgottesdienst in die Messe ein.

 

Jugendkirchentag Hintergrund

Seit 14 Jahren gibt es den Jugendkirchentag der EKHN. Alle zwei Jahre lockt er jugendliche Besucher zwischen 13 und 18 Jahren in eine andere Stadt auf dem Gebiet der EKHN.

Nach Gießen, Rüsselsheim, Friedberg/Bad Nauheim, Wiesbaden, Mainz und Michelstadt, war er 2014 in Darmstadt. 2016 werden die go(o)d days & nights in Offenbach stattfinden. Über das Fronleichnamswochenende vom 26. bis 29. Mai 2016 werden wieder rund 4000 Besucher erwartet. Von Donnerstag bis Sonntag schlafen die Gruppenleiter und die Jugendlichen in den Schulen vor Ort und haben so einen kurzen Weg zu den Veranstaltungsorten.

 

Laura Gleichmann, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,

Telefon 0176-10103561, Mail gleichmann@good-days.de

Arbeitsstelle Jugendkirchentag, Bismarckstraße 189, 63067 Offenbach

 

Geschrieben am 12.11.2015, 15:29 Uhr